Beruflicher Werdegang Dr. med. Martin Lerch

 

 

1981 – 1987

Studium der Humanmedizin an der Universität Düsseldorf

1987

Approbation als Arzt

1987 – 1989

Assistenzarzt im Herzzentrum NRW Bad Oeynhausen, Abteilung für Herzchirurgie, Prof. Dr. med. Körfer

1989

Dissertation: Erfolg und Komplikationen nach präklinischer Kardiopulmonaler Reanimation im Raum Düsseldorf in den Jahren 1982 und 1983 (Universität Düsseldorf,

Prof. Dr. med. Berges)

1989 – 2001

Assistenzarzt in den Städtischen Kliniken Bielefeld–Mitte,

II. Medizinische Klinik, Prof. Dr. med. Kuhn

1995

Facharzt für Innere Medizin

1999

Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie

Januar 2002

Eröffnung der Kardiologischen Praxis im

Ärztehaus Wiesestraße

Mitarbeit in der Herforder Herzsportgruppe Reha-Vitalis

Mitglied im BNK (Bund niedergelassener Kardiologen) und der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie